Experten gesucht! Qualitätsmanagement - Lehrgänge und branchenübergreifende Plattform

© clipdealer
© clipdealer

20.08.2018

Der Automobil-Cluster hat sich als zentrale Anlaufstelle in Sachen automotive-spezifischer Mitarbeiterqualifizierung etabliert. Eine rasche Anpassung an neue technologische und wirtschaftliche Herausforderungen ist bei den Lehrgängen des Automobil-Clusters garantiert, insbesondere auch im Themenbereich Qualitätsmanagement. Um das Thema Qualitätsmanagement weiter voran zu treiben, bündeln der Automobil-Cluster und der Kunststoff-Cluster seit kurzem Ihre Potenziale und betreiben eine neu gegründete, branchenübergreifende QM Plattform.

Vor allem im Bereich des Qualitätsmanagements nimmt die Automobilindustrie im Vergleich zu anderen Branchen eine Vorreiterrolle ein. Gefragt sind höchstqualifizierte Qualitätsmanager, die die Spezialanforderungen der Branche bestmöglich umsetzen. Die Lehrgänge „Zertifizierter Qualitätsmanager Automotive“ und „Zertifizierter Interner Auditor Automotive“ starten im November 2018 und bieten ein strukturiertes und komprimiertes Package zum Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie. Durch die Teilnahme von Qualitätsmanagern aus unterschiedlichen Zulieferunternehmen, sowie Qualitätsmanagement-Experten und Vortragende aus der Praxis, gelingt den Absolventen die optimale Anwendung in Ihren Unternehmen.

QM Plattform: Wir haben die Quantität zugunsten der Qualität reduziert
Der Kunststoff-Cluster organisierte in der Vergangenheit regelmäßig Erfahrungsaustauschtreffen im Qualitätsmanagement. Auch die Partner des Automobil-Clusters beschäftigen sich intensiv mit diesen Themen, weshalb die Potenziale gebündelt wurden und eine gemeinsame, branchenübergreifende QM Plattform ins Leben gerufen wurde.
Die QM Plattform steht unter dem Motto: WIR ARBEITEN GEMEINSAM, WIR BLEIBEN IN KONTAKT, WIR NUTZEN EXPERTEN, WIR PROFITIEREN VOM NETZWERK

Ein Ziel der Plattform ist, dass Personen, die Aufgaben zur Verwirklichung der Qualitätspolitik und Qualitätsziele im Unternehmen einnehmen, sich mit Experten aus anderen Unternehmen zu konkreten Aufgabenstellungen und Themen austauschen können und diese gemeinsam in Tagesworkshops bearbeiten.

Folgende Themen befinden sich unter anderem im Themenpool:
Kennzahlen/Qualitätsziele, Fehlermanagementprozess, Nutzendarstellung QM, Digitalisierung, Wissen der Organisation (Mitarbeiterkompetenz, Training, …) Änderungsmanagement, etc.
Teilnehmer der QM Plattform sind bereits die Unternehmen Geberit, Internorm, Next Generation Recycling Machines, DS Automotion, Industrie-Logistik-Linz, Hexcel, Engel, Rosenbauer, Borealis, Trumpf, Starlim Sterner, Abatec, Kraiburg, Fischer Sports

Seien auch Sie dabei und werden Sie Teil der QM Plattform!
Der Plattformbeitrag beträgt für AC/KC Clusterpartner € 1.000 (exkl. MwSt.) pro Jahr und wird immer zum Eintrittsdatum fällig.


Stefan Hopfer, BSc

Stefan Hopfer, BSc

Projektmanager

Efficient Mobility

Mobil: +43 664 8481292
Tel.: +43 732 79810-5085

Kooperationspartner finden