Der Lockruf der Medizintechnik

Beste Aussichten für Ein- und Umsteiger in die Medizintechnikbranche. © iStock/NicoElNino
Beste Aussichten für Ein- und Umsteiger in die Medizintechnikbranche. © iStock/NicoElNino

08.01.2021

Die Medizintechnik besitzt Zukunftspotenzial. Das weckt das Interesse von Quereinsteigern anderer Branchen. Der Medizintechnik-Cluster unterstützt beim Eintritt in diesen stark regulierten Markt.

Forscher erwarten, dass 2050 etwa 1,5 Milliarden Menschen älter als 65 Jahre sein werden. Damit steigt der Bedarf an medizinischen Produkten und Lösungen. Mit dem technischen Fortschritt und der fortschreitenden Digitalisierung werden hohe Erwartungen an die Medizintechnik gestellt. Im Jahr 2018 wurden weltweit fast 14.000 Patente eingereicht. Damit ist die Medizintechnik eine der innovativsten Branchen überhaupt.
 

Industriebundesland Nr. 1

In Oberösterreich sind bereits viele Unternehmen in der Medizintechnik aktiv – von traditionellen Medizinprodukten über digitale Lösungen bis zu Labor- oder Beratungsdienstleistungen. Das Industriebundesland ist allerdings von der metalltechnischen Industrie sowie der Fahrzeugindustrie geprägt. Dort besteht hohe Kompetenz in der Bearbeitung von Materialien, dem Anlagenbau oder in der Berücksichtigung von strengen Regularien, wie sie im Flugzeugoder Automobilsektor gefordert sind. All das macht es interessant, den Einstieg in die Medizintechnik zu überlegen.
 

MTC unterstützt Einsteiger

Der Medizintechnik-Cluster (MTC) unterstützt sowohl Neueinsteiger in die Branche als auch Umsteiger. Um in dieser komplexen Branche erfolgreich Fuß fassen zu können, sind vor allem die Unterstützung von Experten und ein gutes Netzwerk nötig. Der MTC bietet mit dem MedTech-Check ein breites Angebot an Informationen, Empfehlungen, Ideen-Workshops, Expertenmeinungen und mehr – spezielle Veranstaltungen für Branchenneulinge inklusive. So wird es bei den Regulatory.Affairs am 2. Februar 2021 einen Schwerpunkt für Ein- und Umsteiger geben.


Foto: Dipl.-Betriebswirtin (FH) Frauke Wurmböck, MBA

Dipl.-Betriebswirtin (FH) Frauke Wurmböck, MBA

Key Account Managerin
Mobil: +43 664 8481 279
Tel.: +43 732 79810 - 5153

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden