Bildung = Digitalisierungsbasis

Bild eines AUtos
© iStock/Just_Super

29.12.2020

Mit dem Qualifizierungsprogramm des Automobil-Clusters bringen Sie Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen auf die Überholspur. Es ist mit dem Qualitätssiegel der oö. Erwachsenenbildung zertifiziert und bietet neue COVID-19-konforme Formate.
 

Das Qualifizierungsprogramm 2020/21 dient als Basisangebot. Darüber hinaus bieten wir auch Inhouse-Schulungen sowie individuelle und maßgeschneiderte Kurse, Seminare und Lehrgänge an. Zu den Highlights zählt der Lehrgang „Digital Transfer Manager“, der von vielen Unternehmen – auch von Leitbetrieben wie Liebherr und KTM – mehrfach als Inhouse Training gebucht wurde. Der Lehrgang trägt dazu bei, die Innovationskompetenz zu erhöhen, strategisch orientierten Methodeneinsatz zu vermitteln und die geschulten Kompetenzen und Fähigkeiten zur Generierung neuer, innovativer digitaler Lösungen einzusetzen.

 

Machtvolle Preisverhandlungen

Seit der Ära von Ignacio Lopez fordern die Automobilhersteller von ihren Zulieferern regelmäßige Preisreduktionen. Das gilt mittlerweile auch in anderen Branchen. Machtvolle, oft aggressive Verhandlungsgegner wollen ihre Preisvorgaben mit aller Kraft durchsetzen. In dieser strategisch und psychologisch aufgebauten Zwangssituation bleibt eine Argumentation mit Produktvorteilen oder technischen Erläuterungen wirkungslos. Diese Situationen werden im Sondermodul „Preisverhandlungen mit Lopez-Einkäufern“ offengelegt und mit praktischen Fallstudien in Gruppenarbeit geübt.

 

Vielfältiges Qualifizierungsprogramm

Zum Standardprogramm des Automobil-Clusters zählen u.a. die Lehrgänge „Zertifizierter Qualitätsmanager Automotive“, „Zertifizierter Interner Auditor Automotive“, „Certified Functional Safety Manager“ und „Zertifizierter Projektmanager Automotive“. Im aktuellen Qualifizierungsprogramm 2020/21 finden sich aber noch weitere interessante Seminare.

www.automobil-cluster.at/lehrgang

 

Noch mehr interessante Beiträge finden Sie im >>AC-quarterly 3/2020


Foto: Doris Straub, BSc

Doris Straub, BSc

Project Assistant

Connected Mobility

Mobil: +43 664 8520902
Tel.: +43 732 79810-5083

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden