Partnernews

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Schicken Sie uns einfach Ihre Unterlagen (Pressetexte als PDF- oder Word-Datei und Fotos).

CEO Thomas Stottan mit einer Auswahl zahlreicher Prämierungen © AUDIO MOBIL Elektronik GmbH
CEO Thomas Stottan mit einer Auswahl zahlreicher Prämierungen © AUDIO MOBIL Elektronik GmbH

AUDIO MOBIL mit dem JULIUS-Award ausgezeichnet

Ranshofner Hochtechnologieunternehmen mit CEO Thomas Stottan erneut prämiert: Der Wirtschaftsbund OÖ. zeichnete das Unternehmen mit dem JULIUS-Award aus.

28.09.2022

Kürzlich wurde das Ranshofner Hochtechnologieunternehmen AUDIO MOBIL mit dem JULIUS-Award, dem Preis für oberösterreichische Qualitätsbetriebe, ausgezeichnet.


Steyr Automotive auf der IAA Transportation 2022

Erfahrener Industrialisierer mit Start-up Mentalität

26.09.2022

Unter dem Slogan “We move tomorrow’s world!” präsentierte sich Steyr Automotive anlässlich der IAA Transportation 2022 in Hannover der internationalen Fachpresse und dem Branchen-publikum mit seiner Leistungspalette als Auftragsfertiger, als Komplettanbieter im Bereich Forschung und Entwicklung und auch mit ersten Designstudien und Konzeptfahrzeugen eigener Marke.


Sujet, qualityaustria Nachhaltigkeitsforum 2022 © AdobeStock.com/Deemerwha studio
Sujet, qualityaustria Nachhaltigkeitsforum 2022 © AdobeStock.com/Deemerwha studio

8. qualityaustria Nachhaltigkeitsforum: Reporting – von der Kür zur Pflicht

23.09.2022

Spätestens 2025 wird für große Unternehmen die bis dato größtenteils freiwillige Nachhaltigkeitsberichterstattung von der Kür zur Pflicht.


Wound and laminated parts are cured under pressure in the autoclave. © Peak Technology GmbH
Wound and laminated parts are cured under pressure in the autoclave. © Peak Technology GmbH

Innovation in composites

21.09.2022

Peak Technology GmbH‘s products launch rockets into space, move satellites into the right orbit, propel formula 1 cars, electrify air travel, store hydrogen, and win the 24 Hours of Le Mans. It is the challenge that drives the Upper Austrian lightweight construction specialist.


Andreas Nix © ZKW Group
Andreas Nix © ZKW Group

Andreas Nix übernimmt Standortleitung der ZKW Lichtsysteme GmbH in Wieselburg

20.09.2022

Mit Ende September 2022 zeichnet Andreas Nix (58) als neuer General Plant Manager der ZKW Lichtsysteme GmbH verantwortlich. Nix folgt Stefan Hauptmann nach, der die globale Position des ZKW Group Vice President Program Management übernimmt. Andreas Nix hat zuletzt als General Plant Manager den ZKW Standort in Dalian/China erfolgreich geführt. Er verfügt über eine über 25 Jahre Expertise in der Automotive-Branche und war auch in den Bereichen Vertrieb, Produktion, Qualität und Entwicklung tätig. „Mein Ziel ist es, die erfolgreiche Entwicklung des Standorts Wieselburg weiterzuführen und abzusichern“, sagt Nix.


EFQM Modell 2020 © EFQM
EFQM Modell 2020 © EFQM

Der EFQM-Excellence Ansatz: Motor für Managementerfolg & Unternehmensqualität

13.09.2022

Vielen Organisationen gelingt es trotz größter Bemühungen nicht, ihr gesamtes Potenzial auszuschöpfen. Häufig liegt dies darin begründet, dass sie ihre Routinen, Abläufe, Werkzeuge und Hilfsmittel zur Ausrichtung, Steuerung und Führung ihrer Organisation nicht klar definiert, nicht aufeinander abgestimmt und nicht einheitlich ausgerichtet haben. Speziell dann, wenn das Unternehmensumfeld rasanten Veränderungen unterworfen ist, ist es diesen Organisationen nicht möglich, einen für nachhaltigen Erfolg nötigen „Mix“ an Flexibilität, Agilität und Veränderung sowie an Stabilität und Bewahrung in ihren Strukturen und Verhaltensweisen zu realisieren. Organisationen mit einem vollständig implementierten und auf Nachhaltigkeit und Business Excellence/Unternehmensqualität ausgerichteten Managementsystem sind hier nachweislich im Vorteil.


The Polymer Competence Center Leoben researches into polymer structural and functional materials, and the matching technologies for their production and processing. © www.zoegl.at
The Polymer Competence Center Leoben researches into polymer structural and functional materials, and the matching technologies for their production and processing. © www.zoegl.at

Research on lightweight technology

07.09.2022

The Polymer Competence Center Leoben GmbH (PCCL) is a collaborative research institute focusing on polymer science and technology. Hereby, the main focal points are polymer based, functional and structural materials as well as production and processing technologies. These are intended as the basis for future innovations in a wide range of applications.


Cover qualityaustria Kursprogramm 2023
Cover qualityaustria Kursprogramm 2023 © Stock Adobe/fitzkes, contrastwerkstatt, Gestaltung: Quality Austria

Innovations- und Problemlösungs-Coaches bringen frischen Schwung in Österreichs Organisationen

Ausblick Kursprogramm 2023 der Quality Austria

07.09.2022

Die Non-Profit-Organisation „Partnership for 21st Century Skills“, das „World Economic Forum“ und ein Dutzend weiterer Expertenteams haben eines gemeinsam: Sie kommen zum Schluss, dass Kreativität, Innovationskraft und Problemlösungsfähigkeiten Schlüsselkompetenzen des 21. Jahrhunderts sind. Die Quality Austria hat ein eigenes Berufsbild dafür kreiert und bietet ab 2023 die Ausbildung zum Innovations- und Problemlösungs-Coach an.


Eröffnung des KVT Experience Centers © KVT-Fastening
Eröffnung des KVT Experience Centers © KVT-Fastening

KVT eröffnete sein Experience Center offiziell am 30.06

05.09.2022

Am 30.06. wurde das KVT Experience Center offiziell eröffnet. Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner wurden in das Gebäude des Experience Centers in Linz eingeladen.


WAM-Labor © AIT LKR
WAM-Labor © AIT LKR

MAST3RBoost

Neuartige Wasserstofftanks als Beitrag zur Dekarbonisierung des Verkehrssektors

02.09.2022

MAST3RBoost (Maturing the Production Standards of Ultraporous Structures for High Density Hydrogen Storage Bank Operating on Swinging Temperatures and Low Compression) ist ein europäisches Projekt, das darauf abzielt, durch die Entwicklung einer neuen Generation von ultraporösen Speichermaterialien (Aktivkohlen/ACs und metallorganische Gerüstverbindungen/MOFs) für wasserstoffbetriebene Fahrzeuge (Straßen- und Schienenverkehr, Luft- und Wassertransport) eine industrie-taugliche Lösung für die H2-Speicherung bei kryogener Speichertemperatur (~-180°C) unter Kompression (100 bar) zu schaffen.


528 Einträge | 53 Seiten
Portraitfoto Doris Straub

Doris Straub, BSc

Projektmanagerin

Connected Mobility

Mobil: +43 664 8520902
Tel.: +43 732 79810-5083

Kooperationspartner finden