Zwei "Die Presse"-Halbstipendien für den "Professional MBA Automotive Industry" Lehrgang

Professional MBA Automotive Industry

12.11.2018

Die Vermittlung von Wissen über die Gestaltung und das Management unternehmerischer Prozesse in der Automobil- und der dazugehörigen Zulieferindustrie zeichnen das von der EU geförderte MBA-Programm aus - eine länderübergreifende Kooperation der TU Wien und der STU Bratislava.

Inhalte
Umfassendes Managementwissen mit Vertiefung in Prozess- und Qualitätsmanagement sowie Produktion und Logistik für die Automobil- und Zulieferindustrie

Modalitäten
Vier Semester, berufsbegleitend, modularer Aufbau, in Englisch

Zulassung
Vorliegen eines facheinschägigen, international anerkannten, ersten akademischen Studienabschlusses oder eine gleichwertigen Qualifikation sowie mindestens zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung

Abschluss
Master of Business Administration (MBA)

Start
28. März 2019

„Die Presse“ vergibt heuer zwei Teil-Stipendium in der Höhe von je EUR 10.000,00 und  unterstützt damit zwei junge talentierte ManagerInnen der Automobil- und Zulieferindustrie. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (CV und Motivationsschreiben) in englischer Sprache bis spätestens 07. Dezember 2018 an stipendium(at)diepresse.com

Die Stipendien werden von einer Jury vergeben. Der Selbstbehalt der Stipendiat/inn/en beträgt
EUR 10.000,00 zzgl. Reise- und Aufenthaltskosten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner/innen werden verständigt.

Information
TU Wien
Continuing Education Center

Dr. Man-Wook Han
Tel.: +43 (0)1 58801 41712
Email: automotive(at)tuwien.ac.at
automotive.tuwien.ac.at

 

>> Weitere Informationen