StartseitePartnerunternehmen im ACUnser Nachrichtenportal.Ihre M...

Unser Nachrichtenportal.
Ihre Medienpräsenz.

© Fronius
Das FlexTrack-System besteht aus Schienen, die auf dem zu schweißenden Bauteil angebracht werden, sowie einem Fahrwerk, das sich darauf bewegt und den Brenner führt. © Fronius

Fronius aktualisiert sein Portfolio für mechanisierte Schweißsysteme: Automatisch zur perfekten Naht

25.06.2018

Von der Automobil- und Zulieferbranche über den Maschinen- und Anlagenbau bis zur Öl- und Gasindustrie: Mechanisierte Schweißprozesse sind in allen metallverarbeitenden Branchen unverzichtbar. Fronius Perfect Welding bietet deshalb ein breites Produkt- und Service-Portfolio für die automatisierte Schweißtechnik. Damit verschafft der Technologieführer seinen Kunden die nötige Effizienz, Leistungsfähigkeit und reproduzierbare Qualität, um im internationalen Wettbewerb konkurrenzfähig zu sein.


© Andreas Wenter/Permanent Moments
Andreas Bawart, kaufmännischer Geschäftsführer Banner GmbH. © Andreas Wenter/Permanent Moments

Banner knackt erstmals die 300-Millionen-Umsatz-Schallmauer

21.06.2018

  • Rekordumsatz von 302 Millionen Euro über alle Geschäftsfelder
  • 4,6 Millionen verkaufte Starterbatterien
  • Zuwachs durch starke Nachfrage an Starterbatterien für Start-Stopp-Fahrzeuge
  • Seit Jahresbeginn werden EFB Batterien (Enhanced Flooded Batteries = zyklenfeste Starterbatterien) auch an BMW Group geliefert
  • Mehr als 30 Millionen Euro Investitionen am Standort Leonding seit 2015
  • Schwerpunkt Umweltschutz: 100 Prozent Recyclingquote

Banner blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017/18 (01.04.2017 bis 31.03.2018) zurück. Mit einem Plus von über elf Prozent, verglichen mit dem Vorjahreserlös, stieg der Umsatz auf 302 Millionen Euro und verzeichnet damit den bisher höchsten in der 80-jährigen Firmengeschichte. Banner ist der einzige Batterieproduzent Österreichs.


© Pollmann
Rundgang mit Mag. Dietmar Schimmel (WK NÖ), Ing. Reinhard Blumberger (WK NÖ), Richard Reif, Horst Brait, Christian Zotter, Robert Pollmann, Mag. Christian Schreiberhuber, DI Wolfgang Hörmann, Wolfgang Ebert, Martina Pollmann, DI Herbert Auer, Mag. Andreas Sogerer, Siegfried Walch (Bürgermeister Karlstein), DI Winfried Rossmann, Eduard Köck, Dr. Josef Schnabl (BH Waidhofen), Andreas Greulberger. © Pollmann

Interessante Einblicke beim internationalen Automobilzulieferer - Pollmann feiert 130-Jahr-Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür

18.06.2018

Wenn Pollmann anlässlich der NÖ-Industrietage 2018 zum Tag der offenen Tür ruft, muss man sich um Besucherzahlen keine Sorgen machen. 750 Gäste nutzten am Freitag die Gelegenheit, im Rahmen der Industrietage 2018 hinter die Kulissen des waldviertler Top-Unternehmens zu blicken. Der Marktführer für Schiebedachmechaniken und Türschlossgehäuse, dessen Produkte heute in 93% aller namhaften Fahrzeuge weltweit verbaut sind, feierte damit auch sein 130jähriges Jubiläum.


© Renate Sziney
Der eRod ist ein puristischer strassenzugelassener Sportwagen aus der Schweiz. © Renate Sziney

IONICA: Senoplast goes E-Mobility

07.06.2018

Der Kunststoff-Spezialist Senoplast präsentiert zwei Elektrofahrzeuge bei E-Mobility-Event


© KEBA AG / APA-Fotoservice / Hartl
Gerhard Luftensteiner, Vorstandsvorsitzender KEBA AG © KEBA AG / APA-Fotoservice / Hartl

KEBA realisiert zum 50jährigen Geburtstag bisher höchstes Umsatzwachstum

06.06.2018

Mit einem Umsatzsprung von 60,6 M€ und einem Umsatzwachstum von 31,5 % erreicht die KEBA Gruppe den höchsten Umsatz in ihrer 50jährigen Geschichte. Betrachtet auf die letzten fünf Jahre beträgt das durchschnittliche jährliche Wachstum 11 % (CAGR).


© B&R
„Wir werden das Vertriebsteam in Österreich deutlich ausbauen.“ Alexander Mayrböck, Vertriebsleiter Österreich bei B&R. © B&R

Neuer Vertriebsleiter bei B&R

01.06.2018

Alexander Mayrböck seit Anfang Mai für die Vertriebsregion Österreich verantwortlich


Erfolgreiche Partnerschaft zwischen ZKW und Technologie-Weltkonzern LG

26.04.2018

ZKW sichert sich durch Zusammenschluss mit LG als einem der weltmarktführenden High-Tech Unternehmen Zugang zu Knowhow, Ressourcen und Schlüssel-technologien für die Entwicklung des intelligenten Lichts der Zukunft und autonomes Fahren.


© ENGEL
Im Zuge der Werkserweiterung, die im September 2017 abgeschlossenen wurde, hat ENGEL in Shanghai ein neues, größeres Trainingszentrum errichtet und einen eigenen Trainingsleiter eingestellt. © ENGEL

ENGEL legt weiter zu

24.04.2018

ENGEL ist weiter am Wachsen. Bereits zum vierten Mal in Folge konnte der Spritzgießmaschinenbauer und Systemlöser mit Stammsitz in Schwertberg, Österreich, seinen Jahresumsatz steigern. Die Unternehmensgruppe schloss das Geschäftsjahr 2017/18 Ende März mit einem Umsatz von 1,51 Mrd. Euro ab und erzielte damit ein Plus von 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr.


© Banner Batterien
Buffalo Bull EFB – Die Bordnetzbatterie im Nutzfahrzeugsektor. © Banner Batterien

Die Kraft des Bullen besteht den harten LKW-Einsatz

19.04.2018

 Brandneue Nutzfahrzeugbatterien von Banner erfüllen höchste Anforderungen

Im LKW-Fernverkehr werden Batterien besonders gefordert. Dabei stoßen diese oftmals an ihre Grenzen. Übernachtet der Fahrer im LKW, muss die Batterie die gesamte Energieversorgung des Trucks übernehmen. Das führt zu starker Belastung. Die Verwendung von Klimaanlage, Standheizung, Kühlschrank oder Fernseher tragen außerdem dazu bei. Deshalb braucht es qualitativ hochwertige Batterien für den LKW Einsatz. Die starken Produkte der Baureihe Buffalo Bull sind die Schwerstarbeiter unter den Starter- und Bordnetzbatterien.


© Pollmann International
vlnr: Markus Pollmann mit Mag.a Christina Schösser Handelsdelegierte vom österreichischen Konsulat in Shanghai, Stefan Pollmann und Generalkonsulin Brigitte Robinson-Seyrlehner © Pollmann International

Waldviertler Spitzenunternehmen verdoppelt sich in China

16.04.2018

 Spatenstich bei Pollmann in Kunshan für 3. Ausbaustufe

Pollmann China feierte am 13. April die Zukunft. Denn an diesem Tag liefert der Experte für mechanische und elektromechanische Baugruppen mit dem Spatenstich zur 3. Ausbaustufe des Produktionsstandortes in Kunshan erneut ein selbstbewusstes Zeichen seines globalen Wachstumskurses.


151 Einträge | 16 Seiten

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Schicken Sie Ihre Unterlagen (Pressetexte als PDF- oder Word-Datei und Fotos) an:

Juliane Hehn

+43-732-79810-5090

 juliane.hehn@biz-up.at

Über uns

Foto: Mag. Juliane Rieger

Mag. Juliane Rieger

Project Manager

Event Management | Marketing

Mobil: +43 664 88347399
Tel.: +43 732 79810-5090

Folgen Sie uns auch auf: