StartseitePartnerunternehmen im ACUnser Nachrichtenportal.Ihre M...

Unser Nachrichtenportal.
Ihre Medienpräsenz.

Team AVI Systems und SCCH freuten sich über die Anerkennung (DI Michael Breiter, AVI Systems GmbH; DI Johannes Traxler, AVI Systems GmbH; Priv.-Doz. Dr. Bernhard Moser, SCCH GmbH; Ing. Wolfgang Schreder, AVI Systems GmbH; DI Daniel Hamann, AVI Systems GmbH) © BMVIT/Christoph Breneis
Team AVI Systems und SCCH freuten sich über die Anerkennung (DI Michael Breiter, AVI Systems GmbH; DI Johannes Traxler, AVI Systems GmbH; Priv.-Doz. Dr. Bernhard Moser, SCCH GmbH; Ing. Wolfgang Schreder, AVI Systems GmbH; DI Daniel Hamann, AVI Systems GmbH) © BMVIT/Christoph Breneis

Österreichische TOP Innovation 2019

Smarter LKW Abbiegeassistent mit Künstlicher Intelligenz

02.12.2019

Die AVI Systems GmbH und die Software Competence Center Hagenberg GmbH (SCCH) zählen zu den österreichischen Top-Innovatoren 2019.


Anschnitt der Geburtstagstorte - v.l.: Dipl. Umweltwiss. Mag. Markus Manz, Univ.-Prof. Dr. A Min Tjoa, Priv.-Doz. Dr. Bernhard A. Moser, Prof.em. Dr.h.c.mult Bruno Buchberger, em.o. Univ.-Prof. DI. Dr. Gustav Pomberger © Cityfoto / SIMLINGER Wolfgang

Digital-Pionier SCCH in Hagenberg feiert 20-Jahre-Jubiläum

Meilenstein für Informationstechnologie in OÖ

29.11.2019

Am 28. November 2019 feierte das Software Competence Center Hagenberg (SCCH) mit mehr als 200 Gästen ein rundes Jubiläum. Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner gratuliert dem Forschungszentrum zu 20 erfolgreichen Jahren: „Daten und Software sind das neue Gold im Zeitalter der Digitalisierung. Seit nunmehr 20 Jahren verfolgt das SCCH konsequent diese Schwerpunkte. Mit und für die Wirtschaft setzt Forschungszentrum laufend Innovationsimpulse und schafft damit moderne und zukunftsweisende Arbeitsplätze in Oberösterreich. Die Digitale Transformation ist ganz bewusst ein zentraler Schwerpunkt der neuen OÖ. Wirtschafts- und Forschungsstrategie #upperVISION2030, denn die Digitalisierung ist der große Treiber für neue Technologien und Geschäftsmodelle.“


Die B&R-Steuerung X20CP3687X vereint die Leistung eines Industrie-PCs mit der kompakten Bauform der X20-Steuerungsserie. © B&R
Die B&R-Steuerung X20CP3687X vereint die Leistung eines Industrie-PCs mit der kompakten Bauform der X20-Steuerungsserie. © B&R

Leistungsstark wie ein PC

B&R hebt die Leistungsfähigkeit von Industriesteuerungen auf ein neues Level

27.11.2019

Die neue B&R-Steuerung X20CP3687X vereint die Leistung eines Industrie-PCs mit der kompakten Bauform der X20-Steuerungsserie. Durch die hohe Rechenleistung, mehr RAM-Speicher und einen integrierten Flash-Speicher eignet sich die Hochleistungssteuerung zum Beispiel für die Abarbeitung komplexer Regelungsalgorithmen oder für Roboteranwendungen, die bislang nur mit einem Industrie-PC zu bewältigen waren.


© clipdealer.de
© clipdealer.de

Produktkonfiguratoren auf dem Vormarsch

Vom digitalen Kundenerlebnis zur produktiven Fertigung

25.11.2019

Viele Unternehmen würden ihren Kunden nur zu gerne mehr Variantenvielfalt und individuellere Produkte bieten. Ihnen stehen jedoch die höheren Produktionskosten im Weg. Konfiguratoren können dieses Dilemma lösen. Richtig aufgesetzt, ermöglichen sie Wunschprodukte mit einer äußerst produktiven Fertigung, sogar bis zu Losgröße 1.


AM Path Optimizer determines overheating criticality from the scan vectors. The impeller part on the left is printed using the original file and shows clear evidence of local overheating, highlighted in red. The part on the right is printed using the optimized file, which shows no evidence of local overheating and improved surface quality © Siemens
AM Path Optimizer determines overheating criticality from the scan vectors. The impeller part on the left is printed using the original file and shows clear evidence of local overheating, highlighted in red. The part on the right is printed using the optimized file, which shows no evidence of local overheating and improved surface quality © Siemens

Siemens präsentiert in NX integrierte AM-Path-Optimizer-Technologie für die additive Fertigung

18.11.2019

Siemens Digital Industries Software stellt den Additive Manufacturing (AM) Path Optimizer vor. Der AM Path Optimizer ist eine Beta-Technologie, die in die NX™ Software integriert ist. Sie soll Kunden bei der Lösung von Überhitzungsproblemen helfen, dazu beitragen, Ausschuss zu reduzieren sowie die Produktionsleistung zu erhöhen.


Fachjournalisten aus Deutschland und Österreich informierten sich bei Banner über aktuelle Trends und Entwicklungen der Batterietechnologien © Banner GmbH/Fotostudio Eder
Fachjournalisten aus Deutschland und Österreich informierten sich bei Banner über aktuelle Trends und Entwicklungen der Batterietechnologien © Banner GmbH/Fotostudio Eder

Banner Batterien Presseworkshop zu innovativen Batterielösungen

Starke Antworten in Zeiten großer Herausforderungen

15.11.2019

In Zeiten massiver Veränderungen auf dem Mobilitätsmarkt steht Banner Batterien der Automobilbranche mehr denn je als professioneller Partner mit wirtschaftlich attraktiven Lösungen zur Seite. Einen Einblick in das umfangreiche Spektrum innovativer Batteriesysteme für umweltfreundliche Fahrzeuge aus dem Hause des Premiumstarterbatteriespezialisten, die Zusammenarbeit mit Herstellern und dem After-Sales-Markt sowie seine Zukunftspläne erhielten Journalisten jetzt anlässlich des jüngsten Presseworkshops von Banner Batterien am Stammsitz in Leonding.


Das Power Panel T50 mobile von B&R trotzt Umwelteinflüssen wie Hitze, Kälte, Schmutz, Regen, Schock und Vibration. © B&R
Das Power Panel T50 mobile von B&R trotzt Umwelteinflüssen wie Hitze, Kälte, Schmutz, Regen, Schock und Vibration. © B&R

Zuverlässige Bedienung bei widrigen Umständen

B&R stellt vielseitiges Bediengerät für mobile Maschinen vor

12.11.2019

B&R erweitert sein Produktportfolio im Bereich der mobilen Automatisierung um das Power Panel T50 mobile. Das Bediengerät garantiert eine hohe Zuverlässigkeit beim Einsatz von Agrar-, Bau- und Kommunalfahrzeugen und entspricht der Schutzart IP67. Es ist in den Displaydiagonalen 5", 7" und 10,1" erhältlich.


Banner Heavy Duty Batterietester BBT HD1 © Banner Batterien
Banner Heavy Duty Batterietester BBT HD1 © Banner Batterien

Banner Heavy Duty Tester prüft Batterien schnell und zuverlässig

So einfach geht Batteriecheck mit der Kraft des Büffels

08.11.2019

Jetzt steht der Winter wieder bevor und damit das mulmige Gefühl, ob das Fahrzeug auch zuverlässig startet. Da ist eine fitte Batterie notwendig, auf die man sich auch bei niedrigen Temperaturen verlassen können muss. So selbstverständlich wie der Wechsel auf Winterreifen zu Beginn der kalten Jahreszeit sollte auch ein Batterie-Check sein. Dafür bietet Banner mit dem Heavy Duty BBT HD1 ein ideales Prüfgerät zur Messung von Motorrad-, Pkw- und Lkw-Batterien an. Dieser batterieschonende und innovative Tester eignet sich bestens für intensive Werkstattanforderungen.


PV Anlage - Energie aus erneuerbaren Quellen nimmt zu. Um die dezentrale Energiegewinnung zu optimieren wird im Projekt der nutzbringende Einsatz von Batteriespeichern erforscht. © BM für Nachhaltigkeit und Tourismus / Rita Newman
PV Anlage - Energie aus erneuerbaren Quellen nimmt zu. Um die dezentrale Energiegewinnung zu optimieren wird im Projekt der nutzbringende Einsatz von Batteriespeichern erforscht. © BM für Nachhaltigkeit und Tourismus / Rita Newman

Datengetriebene Forschung für grüne Energie

07.11.2019

Flexibilität ist der Schlüssel für Dezentralisierung auf den Energiemärkten. In Zukunft werden Haushalte mehr erneuerbare Energie mittels Photovoltaikanlagen erzeugen und für E-Mobilität konsumieren. Energie wird also zunehmend dezentral erzeugt und verbraucht. Konsumenten sind zugleich Produzenten – sogenannte Prosumer. Die Künstliche Intelligenz (KI) wird die Optimierung zwischen Lieferanten, Speichermedien und Prosumern steuern. Um diese Flexibilität in einer Vielfalt voneinander abhängiger Systeme zu steuern, bedarf es neuer Ansätze zur verteilten Entscheidungsfindung.


Die Kombination aus Verschlusszapfen und Gegenstück gewährleistet sicheren Halt mit nur einer 90 Grad-Drehung. © KVT-Fastening
Die Kombination aus Verschlusszapfen und Gegenstück gewährleistet sicheren Halt mit nur einer 90 Grad-Drehung. © KVT-Fastening

Southco DZUS Vierteldreh-Schnellverschlüsse von KVT-Fastening

Verriegeln oder lösen mit nur einer 90 Grad-Drehung

30.10.2019

Als Alternative zu herkömmlichen Schraubverbindungen empfehlen sich die Southco DZUS Vierteldreh-Schnellverschlüsse von KVT-Fastening für immer mehr industrielle Einsatzbereiche. Sie lassen sich unverlierbar in Stahl- und Aluminiumkomponenten oder Verbundwerkstoffe integrieren und mit nur einer 90 Grad-Drehung werkzeuglos sicher anbringen sowie lösen. Bereits die aktuell verfügbaren Verschlusssysteme, bestehend aus Verschlusszapfen und Gegenstück, decken in Kombination mit optionalem Zubehör eine breite Palette an Standardanforderungen ab. Auf dieser Basis können weitere Individuallösungen entwickelt werden, die beispielsweise über eine eigene Kopfform einen erhöhten Zugangsschutz bieten. Aufgrund der vordefinierten Spannkraft ist der sichere Halt sowie ein Überdrehschutz stets gewährleistet. Die besondere Geometrie des Verschlusszapfens bietet zudem Vibrationssicherheit über die gesamte Lebensdauer.


234 Einträge | 24 Seiten

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Schicken Sie Ihre Unterlagen (Pressetexte als PDF- oder Word-Datei und Fotos) an:

Juliane Hehn

+43-732-79810-5090

 juliane.hehn@biz-up.at

Foto: Mag. Juliane Rieger

Mag. Juliane Rieger

Project Manager

Event Management | Marketing

Mobil: +43 664 88347399
Tel.: +43 732 79810-5090

Über uns

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden