StartseitePartnerunternehmen im ACUnser Nachrichtenportal.Ihre M...

Unser Nachrichtenportal.
Ihre Medienpräsenz.

Rollenschneiden: Individuelle Schmalrollen-Zuschnitte für 3M Kennzeichnungssysteme. Hier mit Acrylic Foam Tape. (Quelle: OM-Klebetechnik GmbH)
Rollenschneiden: Individuelle Schmalrollen-Zuschnitte für 3M Kennzeichnungssysteme. Hier mit Acrylic Foam Tape. (Quelle: OM-Klebetechnik GmbH)

AT Industrieservice: Schneller Folienzuschnitt auch in kleinen Mengen

13.01.2017

Das umfangreiche Angebot an 3M Folien und Kennzeichnungsprodukten wird um einen in Österreich einzigartigen Converter-Service ergänzt. Das Unternehmen AT Industrieservice bietet Verarbeitern am Standort Tumeltsham einen Schneideservice für Folien als Schmalrollen an. Damit können erstmals in kürzester Zeit kleinere Mengen bedarfsbezogen vom Lager geliefert werden.


Franz Höller, CTO der KEBA AG beim ersten Suppliers´ Day der KEBA. Fotocredits: KEBA AG
Franz Höller, CTO der KEBA AG beim ersten Suppliers´ Day der KEBA. Fotocredits: KEBA AG

KEBA Suppliers´ Day: Internationale Technologie-Kompetenz bei KEBA zu Gast

06.12.2016

Der international erfolgreiche Automationsexperte KEBA lud vergangenen Mittwoch über 90 Firmen aus aller Welt zum ersten „KEBA Suppliers´ Day“ nach Linz. Das Vernetzungstreffen fand unter dem Motto „The World is Changing – Are We?“ statt. Bestimmendes Thema des Events war die neue Schnelllebigkeit, die sämtliche Prozesse durchwandert und Unternehmen sowie Lieferanten vor große Herausforderungen stellt und ein hohes Maß an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit erfordert. „Wir möchten unseren Partnern im Rahmen des ersten KEBA Lieferantentages zeigen, wie sich unser Unternehmen für eine erfolgreiche Zukunft aufstellt und wie wichtig dabei die Unterstützung unserer Geschäftspartner ist“, erklärt Michael Bodingbauer, Leiter des strategischen Einkaufes der KEBA.


Niet-Verarbeitung der nächsten Generation. Fotocredits: KVT-Fastening GmbH
Niet-Verarbeitung der nächsten Generation. Fotocredits: KVT-Fastening GmbH

Niet-Verarbeitung der nächsten Generation - KVT-Fastening stellt Magazin-Blindniet-System NeoSpeed vor

10.11.2016

Mit dem Magazin-Blindniet-System AVDEL NeoSpeed schlägt KVT-Fastening ein neues Kapitel in der Nietverarbeitung auf. Der Einsatz der modernen Durchzugtechnologie mit wiederverwendbaren Nietdornen sorgt im Vergleich zu herkömmlichen Produkten um eine bis zu viermal schnellere Verarbeitung. Dank des speziellen gerippten Designs deckt der patentierte NeoSpeed Niet darüber hinaus größere Klemmbereiche ab und ersetzt dadurch gleich mehrere Verbinder, die sich nur für bestimmte Werkstoffdurchmesser eignen.


bluesource mobile solutions gmbh

App-Spezialist bluesource feiert 15 Jahre

24.10.2016

2001 von drei Absolventen der FH Hagenberg gegründet, blickt die Software-Schmiede auf 15 erfolgreiche Jahre zurück. In dieser Zeit wurde mit "mobile pocket" auch eines der weltweit führenden Ökosysteme für mobile Kundenbindung gelauncht. Diese und viele weitere Meilensteine wurden im trendigen Wiener Hotel Schani mit 150 Gästen u.a. Fernsehgesicht und Starwinzer Leo Hillinger gefeiert.


AUDIO MOBIL testet Top-Bediensysteme von Oberklasse-Fahrzeugen. Fotocredits: Arno Laminger
AUDIO MOBIL testet Top-Bediensysteme von Oberklasse-Fahrzeugen. Fotocredits: Arno Laminger

AUDIO MOBIL testet Top-Bediensysteme von Oberklasse-Fahrzeugen: Ablenkung im Auto, der HMI Test 2016 - sprechen, tippen, wischen, deuten?

24.10.2016

Ranshofen/Österreich. Das Automobil. Treuer und teils teurer Weggefährte, zu Blech gewordener Ausdruck der persönlichen Individualität oder einfach nur Mobilitätsgarant. All diesen Attributen gemein ist, dass viele Jahre der Entwicklungsarbeit von den Automobilherstellern und auch deren Zulieferern in genau diesem Automobil verpackt sind. Geschickt verpackt? Sind moderne Fahrzeuge mit deren zahlreichen Sensoren, Helferlein und nicht zuletzt an topaktuelle Smartphones erinnernden Eingabesystemen bei den Infotainment-Einbauten noch intuitiv bedienbar? Blicken wir Endverbraucher eigentlich noch durch bei diesem Bedien-Wirrwarr aus tippen, wischen, sprechen und nun auch noch Gestiken erkennenden Eingabemöglichkeiten?


"E-Mobility on Stage 2016“ on Tour in Kärnten, bei INFINEON Austria in Villach. Fotocredits: Austrian Mobile Power
"E-Mobility on Stage 2016“ on Tour in Kärnten, bei INFINEON Austria in Villach. Fotocredits: Austrian Mobile Power

Austrian Mobile Power mit "E-Mobility on Stage" bei Infineon Austria in Villach

21.10.2016

Mit der erfolgreichen Fach- und Publikums-Veranstaltung „E-Mobility on Stage“ war Austrian Mobile Power heuer „on tour“ und hat am 20. und 21. Oktober bei Infineon Austria in Villach ein Zeichen für E-Mobilität in und für Kärnten gesetzt: ein Zeichen für nachhaltige Mobilität der Zukunft. An beiden Tagen wurden Chancen, Herausforderungen und Technologien für Elektromobilität am Wirtschafts- und Tourismusstandort Kärnten präsentiert, diskutiert und gezeigt.


Pollmann gründet neuen Standort in Mexiko. Bild: Pollmann International GmbH
Pollmann gründet neuen Standort in Mexiko. Bild: Pollmann International GmbH

Pollmann International errichtet neuen Standort in Mexiko

19.10.2016

„Arriba, Arriba! Ándale!, Ándale!“ – Wer kennt ihn nicht, den Ruf der schnellsten Maus von Mexiko. Nicht ganz so schnell, dafür aber um so gründlicher hat der internationale Automobilzulieferer Pollmann die Chancen und Risiken einer Expansion nach Mexiko bewertet. Nun fiel die klare Entscheidung. Mit der Errichtung eines Produktionsstandortes in einem der am stärksten wachsenden Automotive Märkte der Welt setzt Pollmann seinen Erfolgskurs fort und baut seine globale Präsenz weiter aus.


ZKW Group

ZKW Group GmbH setzt auf Elektromobilität: Umweltfreundliche E-Fahrzeuge für Kurzstrecken im Einsatz

05.09.2016

Der Wieselburger Lichtsysteme-Spezialist ZKW fährt ab sofort elektrisch. Das Unternehmen hat vor kurzem vier Renault Kangoo Z.E. in Betrieb genommen, die speziell für kurze Strecken eingesetzt werden. Die umweltfreundlichen Nutzfahrzeuge dienen zum Warentransport und Transfer von Mitarbeitern im Raum Wieselburg.


CAR and DRIVER

manggei communications holt Amerikas auflagenstärkste Autozeitschrift nach Graz / Österreich

01.09.2016

Der PR- und Kommunikationsagentur manggei communications ist es gelungen, die größte amerikanische Auto-Zeitschrift „Car & Driver“ nach Österreich zu lotsen. Sicherheitsthemen in der Fahrzeugentwicklung am Forschungszentrum VIRTUAL VEHICLE und die Fahrt auf der berüchtigten Schöckl-Teststrecke mit der legendären Mercedes G-Klasse standen am Programm.


Foto: Sonderhoff Holding GmbH

Die Sonderhoff Unternehmensgruppe stellt auf der Automechanika 2016 aus

27.07.2016

Abdichten, kleben, vergießen – vielfältige Lösungen für die Automobilindustrie

 

Auf der Automechanika, vom 13. bis 17. September 2016 in Frankfurt am Main, stellt die Sonderhoff Unternehmensgruppe ihre Produkte für die Automobilindustrie vor. Der weltweit führende System-Lieferant und Prozessspezialist für Dichtungs-, Klebe- und Vergusslösungen aus Polyurethan, Silikon oder PVC ist außerdem Maschinenhersteller von Misch- und Dosieranlagen für das automatische Auftragen der flüssig bis pastösen Materialien auf Bauteile.

 

Das Unternehmen kann also alles aus einer Hand liefern. Die Formed In-Place (Foam) Gasket Dosiertechnologie hat sich vor allem im Automobilbau für das Abdichten, Kleben und Vergießen von Bauteilen als effiziente, präzise und wirtschaftliche Fertigungsmethode durchgesetzt, insbesondere wegen der großen Stückzahlen und komplexen Bauteilgeometrien.


154 Einträge | 16 Seiten

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Schicken Sie Ihre Unterlagen (Pressetexte als PDF- oder Word-Datei und Fotos) an:

Juliane Hehn

+43-732-79810-5090

 juliane.hehn@biz-up.at

Über uns

Foto: Mag. Juliane Rieger

Mag. Juliane Rieger

Project Manager

Event Management | Marketing

Mobil: +43 664 88347399
Tel.: +43 732 79810-5090

Folgen Sie uns auch auf: