StartseitePartnerunternehmen im ACUnser Nachrichtenportal.Ihre M...

Unser Nachrichtenportal.
Ihre Medienpräsenz.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Schicken Sie uns einfach Ihre Unterlagen (Pressetexte als PDF- oder Word-Datei und Fotos).

Die Prozesstechnologie ist sein Steckenpferd: Dr. Johannes Kilian ist der neue Leiter Prozesstechnologien von ENGEL. © ENGEL
Die Prozesstechnologie ist sein Steckenpferd: Dr. Johannes Kilian ist der neue Leiter Prozesstechnologien von ENGEL. © ENGEL

Johannes Kilian übernimmt Leitung Entwicklung Prozesstechnologien

19.10.2020

Dr. Johannes Kilian ist der neue Leiter Prozesstechnologien von ENGEL AUSTRIA. ENGEL stärkt damit weiter seine prozesstechnologische Entwicklung, die stark von der Digitalisierung getrieben wird.


SPOTworx ist Teil der cargo-partner Gruppe. Zur Verleihung erschien Stefan Krauter, CEO von cargo-partner, um den Preis entgegenzunehmen. © feelimage / Matern
SPOTworx ist Teil der cargo-partner Gruppe. Zur Verleihung erschien Stefan Krauter, CEO von cargo-partner, um den Preis entgegenzunehmen. © feelimage / Matern

Supply Chain Management Plattform SPOT mit dem HERMES Verkehrs.Logistik.Preis ausgezeichnet

19.10.2020

SPOTworx, ein führender Anbieter von cloud-basierter Supply Chain Management Software, hat für seine Visibility & Collaboration Platform „SPOT“ den österreichischen Logistikpreis in der Kategorie „Supply Chain“ gewonnen.


@ Rockwell Automation
@ Rockwell Automation

Rockwell Automation gibt die Gewinner des virtuellen 24toCode-Hackathon mit Cisco bekannt

Internationale Teams aus den Bereichen Technologie, Software und Programmierung entwickelten Lösungen für die drängendsten wirtschaftlichen Herausforderungen

15.10.2020

Rockwell Automation, ein weltweit führender Anbieter für industrielle Automation und digitale Transformation, gibt die Gewinner seines 24toCode-Hackathon bekannt, dem ersten virtuellen Wettbewerb dieser Art, bei dem Entwickler und Programmierer für ihre kreativen Unternehmenslösungen ausgezeichnet werden.


Rockwell Studio 5000-Software © Rockwell Automation
Rockwell Studio 5000-Software © Rockwell Automation

Updates der Studio 5000-Software von Rockwell Automation bieten neue Möglichkeiten für Entwicklungsprojekte

15.10.2020

Rockwell Automation hat die Studio 5000-Software um zwei wegweisende Updates erweitert. Durch die neuen Funktionen können Ingenieure und Techniker bei der Entwicklung von Maschinen und Prozessen nicht nur effizienter arbeiten, sondern dabei auch noch die bisherigen Möglichkeiten übertreffen.


One of MacKellar’s five T 264s working at Dawson Mine © Liebherr
One of MacKellar’s five T 264s working at Dawson Mine © Liebherr

Liebherr fleet of five T 264 mining trucks goes to Australia

15.10.2020

Five 240 tonne Liebherr T 264 off-highway haul trucks were commissioned in early 2020 for use at Dawson Mine in Queensland, Australia.


Brennstoffzellen-Lkw: 140 Tankstellen reichen

15.10.2020

Lkw mit Wasserstoffantrieb sind prominent in der Nationalen Wasserstoffstrategie vertreten und stellen eine Möglichkeit dar, den Güterverkehr auf der Straße zu dekarbonisieren. Ein entscheidender Faktor, damit sich diese Technik durchsetzt, ist die Tankstellen-Infrastruktur. Das Fraunhofer ISI hat errechnet, dass im Jahr 2050 ein Netz aus 140 Tankstellen für Brennstoffzellen-Lkw reicht, um deren kompletten Wasserstoffbedarf zu decken. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund neun Milliarden Euro pro Jahr.


Logo MDP-MaterialDataPunz
Logo MDP-MaterialDataPunz

Neue EU-Pflichtmaterialdatenbank ab 5. Jänner 2021

14.10.2020

Ab 5. Jänner 2021 kommt eine neue EU-Pflichtmaterialdatenbank auf die Unternehmen zu. Alle Hersteller, Importeure und Händler müssen in der EU-Datenbank SCIP jene Artikel hinterlegen, wo und in welchen Teil (Unterebene) genau, gefährliche oder bedenkliche Substanzen wie z.B. Blei, enthalten sind. Hintergrund dazu ist REACH und die Abfallrahmenrichtlinie. Nur die EU-Unternehmen sind berechtigt darin Daten einzutragen.


The T 236 connected to the overhead lines at VA Erzberg © VA Erzberg GmbH
The T 236 connected to the overhead lines at VA Erzberg © VA Erzberg GmbH

Liebherr Mining and VA Erzberg: an innovative partnership

14.10.2020

At Bauma 2019, VA Erzberg and Liebherr have concluded a development contract for a Trolley assist system for the T 236 (100t mining truck). Since then the iron ore mine has been testing the diesel-electric truck in Austria. The truck was modified to operate with an overhead line connected through a current collector with bars on a 500 m long test track. The groundbreaking ceremony for the extended 5 km trolley line took place on September 29, 2020.


Mit seinem Expertenwissen spürt ENGEL Prozessoptimierungspotenziale auf und gibt Anwendersupport bei der Umsetzung. Als Ergebnis resultiert zum Beispiel eine kürzere Zykluszeit, eine bessere Teilequalität, eine höhere Prozessstabilität, ein niedrigerer Energieverbrauch oder eine längere Lebensdauer der Maschine © ENGEL
Mit seinem Expertenwissen spürt ENGEL Prozessoptimierungspotenziale auf und gibt Anwendersupport bei der Umsetzung. Als Ergebnis resultiert zum Beispiel eine kürzere Zykluszeit, eine bessere Teilequalität, eine höhere Prozessstabilität, ein niedrigerer Energieverbrauch oder eine längere Lebensdauer der Maschine © ENGEL

Das volle Potenzial der Spritzgießmaschine ausschöpfen

Mit ENGEL performance.boost Prozesse effizient optimieren

14.10.2020

Ob die Zykluszeit, der Energieverbrauch oder die Prozessstabilität: Die Stellschrauben für eine höhere Effizienz und Qualität in der Spritzgießverarbeitung sind vielfältig. Um das volle Potenzial auszuschöpfen, kommt es auf zweierlei an: Tiefe Kenntnisse der Spritzgießmaschine und umfangreiche anwendungstechnische Erfahrung. Die Anwendungstechniker von ENGEL bringen beides mit. Mit dem neuen ENGEL performance.boost bietet ENGEL diese starke Kompetenz seinen Kunden als Dienstleistung für die Prozessanalyse und -optimierung an.


© Rockwell Automation
© Rockwell Automation

Aktualisiertes Industrial Data Center von Rockwell Automation bietet verbesserte Sicherheit und Zuverlässigkeit

09.10.2020

Rockwell Automation hat eine aktualisierte Version seines Industrial Data Center (IDC) eingeführt. Das IDC der jüngsten Generation erhöht die physische Sicherheit durch Ergänzung eines Ausweis-Scanners für die Zugangsüberwachung an der Vorder- und Hintertür. Eine neue Switch-Plattform trägt darüber hinaus zu mehr Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit bei.


388 Einträge | 39 Seiten
Foto: Doris Straub, BSc

Doris Straub, BSc

Project Assistant

Connected Mobility

Mobil: +43 664 8520902
Tel.: +43 732 79810-5083

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden