StartseitePartnerunternehmen im ACUnser Nachrichtenportal.Ihre M...

Unser Nachrichtenportal.
Ihre Medienpräsenz.

ENGEL Lightweight Future Day 2019
ENGEL Lightweight Future Day 2019

ENGEL Lightweight Future Day 2019

7. Mai 2019 | ENGEL AUSTRIA, Schwertberg

28.03.2019

Der ENGEL Lightweight Future Day am 7. Mai 2019 im ENGEL Stammsitz in Schwertberg zeigt den aktuellen Stand der Entwicklung und Produktion.


Die Virtuelle Produktentwicklung hat bei der Konzeption von Fahrzeugen enorm an Bedeutung gewonnen.
Die Virtuelle Produktentwicklung hat bei der Konzeption von Fahrzeugen oder anderen komplexen Systemen in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Virtuelle Ansätze reduzieren die Kosten und den Zeitaufwand für Entwicklung und Tests erheblich, Produkte kommen auf diese Weise schneller und kostengünstiger auf den Markt © VIRTUAL VEHICLE

VIRTUAL VEHICLE bringt DCP auf den Weg zum internationalen Industriestandard

27.03.2019

Auf der "13. Internationalen Modelica Conference" von 4.-6. März 2019 in Regensburg präsentierte das VIRTUAL VEHICLE Research Center mit dem "Distributed Co-Simulation Protocol" (DCP) einen neuartigen Ansatz zur schnelleren und kostengünstigeren Entwicklung. Internationale Technologieführer wie AVL, Volkswagen und Boeing wenden diese Spezifikation bereits an und konnten erste Ergebnisse zeigen.


© cargo-partner/Esther Horvath
© cargo-partner/Esther Horvath

25-jähriges Jubiläum von cargo-partner in Ungarn mit neuer Niederlassung am Flughafen BUD gefeiert

21.03.2019

Der internationale Transport- und Info-Logistik-Anbieter ist bereits seit 1994 in Ungarn aktiv und wird zu seinem 25-jährigen Bestehen einen neu errichteten Büro- und Lagerstandort am Budapester Flughafen beziehen. Der langjährige Partner des Ferenc Liszt Airports gilt als einer der ersten Mieter der „BUD Cargo City“, deren Bau im Jänner 2019 begann.


© Pollmann International
Peter Greulberger ist seit Februar neuer Vertriebsleiter bei Pollmann International. © Pollmann International

Neue Vertriebsleitung Pollmann International - Karriere in den eigenen Reihen

20.03.2019

Im Februar hat Peter Greulberger (44) die Leitung der Abteilung Vertrieb bei Pollmann International übernommen. Das Unternehmen unterstreicht damit die Wichtigkeit von internationaler Branchenerfahrung im dynamisierten Automotive-Markt.


Gemeinsam mehr bewegen: ENGEL hat die globale Verpflichtung zur New Plastics Economy der Ellen MacArthur Foundation unterzeichnet.

ENGEL unterzeichnet globale Verpflichtung zur New Plastics Economy

19.03.2019

Als eines der ersten Unternehmen des Kunststoffmaschinenbaus hat der Spritzgießmaschinenbauer ENGEL AUSTRIA Mitte März 2019 die globale Verpflichtung zur New Plastics Economy der Ellen MacArthur Foundation unterschrieben. Ziel der Initiative ist die Schaffung einer Kreislaufwirtschaft. Gemeinsam mit mehr als 350 weiteren Unternehmen, Universitäten und Organisationen hat sich ENGEL verpflichtet, aktiv dazu beizutragen, Kunststoffe in geschlossene Stoffkreisläufe zu überführen.


© B&R
B&R zeigt auf der Hannover Messe, wie sich eine effiziente Produktion in höchster Qualität bis hin zu Losgröße 1 mit dem B&R-Portfolio einfach umsetzen lässt. © B&R

Integrierte Automatisierungslösungen für die intelligente Produktion

B&R zeigt komplettes Portfolio für individuelle Fertigung bis Losgröße 1

07.03.2019

Wie herkömmliche Fertigungen zu Smart Factories werden, zeigt B&R auf der Hannover Messe in Halle 9 auf Stand D26. B&R ermöglicht die Automatisierung aller Produktionsbereiche und lässt sie nahtlos ineinandergreifen. Eine effiziente Produktion in höchster Qualität bis hin zu Losgröße 1, sichere Zusammenarbeit von Mensch und Maschine sowie eine übersichtliche Darstellung aller Maschinendaten in der Cloud lassen sich mit dem Produktportfolio von B&R einfach umsetzen.


© Rockwell
Das PartnerNetwork-Programm von Rockwell Automation ermöglicht weltweit agierenden Herstellern Zugang zu einem partnerschaftlichen Netzwerk an Unternehmen, die modernste Spitzenlösungen entwickeln, implementieren und unterstützen. © Rockwell

Wachsendes PartnerNetwork in Österreich: Rockwell Automation begrüßt weiteren Systemintegrator im PartnerNetwork-Programm

28.02.2019

Linz, 28. Februar 2019 — Viele Hersteller verlassen sich beim Design und der Installation von Automatisierungslösungen auf Systemintegratoren, haben jedoch häufig Schwierigkeiten, den idealen Anbieter zu finden. Um diesen Prozess zu vereinfachen, baut Rockwell Automation sein globales Programm für Systemintegratoren stetig aus. Vor kurzem konnte sich ein weiteres Unternehmen für den Status „Recognized System Integrator“ in Österreich qualifizieren, was die Anzahl auf insgesamt neun erhöht. Die Zertifizierung ist jedoch nur der erste Schritt. Die Partner von Rockwell Automation bilden sich im Rahmen von Schulungen kontinuierlich weiter.


AMAG

Neubesetzungen im Vorstand und Aufsichtsrat in Vorbereitung

27.02.2019

  • Victor Breguncci, MBA wird neuer Vertriebsvorstand der AMAG
  • Dr. Josef Krenner, Dr. Hanno Bästlein und Dr. Franz Gasselsberger ziehen sich auf eigenen Wunsch aus dem Aufsichtsrat zurück
  • Dr. Wolfgang Bernhard, Dipl.-Betriebswirt Peter Edelmann und Mag. Thomas Zimpfer werden der Hauptversammlung als neue Aufsichtsräte vorgeschlagen

Sensia
Neues Joint Venture kombiniert integrierte Steuerungs- und Informationslösungen von Rockwell Automation mit dem Öl- und Gas-Know-how von Schlumberger.

Rockwell Automation und Schlumberger gründen Joint Venture Sensia, den ersten voll integrierten Anbieter von Automatisierungslösungen für die Öl- und Gasindustrie

21.02.2019

Neues Joint Venture kombiniert integrierte Steuerungs- und Informationslösungen von Rockwell Automation mit dem Öl- und Gas-Know-how von Schlumberger.


© Pollmann International
Schüler und Schülerinnen der 3., 4. und 5. Jahrgänge der Wirtschafts.Akademie (HAK) Gmünd mit den Professoren Mag. (FH) Semper Cornelia, MSc (WU), Bed, Mag. Stefan Wielander und Mag. Roman Pölzl sowie Dr. Ernst Wurz © Pollmann International

Logistikworkshop: Wirtschafts.Akademie (HAK) Gmünd Schwerpunkt „Internationale Wirtschaft und Logistikmanagement“ zu Gast bei Pollmann

14.02.2019

Am 31.01.2019 fand der “Tag der internationalen Wirtschaft” der Wirtschafts.Akademie (HAK) Gmünd mit 50 SchülerInnen aus den 3., 4. und 5. Jahrgängen bei Pollmann in Karlstein statt.


158 Einträge | 16 Seiten

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Schicken Sie Ihre Unterlagen (Pressetexte als PDF- oder Word-Datei und Fotos) an:

Juliane Hehn

+43-732-79810-5090

 juliane.hehn@biz-up.at

Über uns

Foto: Mag. Juliane Rieger

Mag. Juliane Rieger

Project Manager

Event Management | Marketing

Mobil: +43 664 88347399
Tel.: +43 732 79810-5090

Folgen Sie uns auch auf: