StartseitePartnerunternehmen im ACUnser Nachrichtenportal.Ihre M...

Unser Nachrichtenportal.
Ihre Medienpräsenz.

© AT Industrieservice GmbH
© AT Industrieservice GmbH

AT Industrieservice lädt zum Wissenstag

17.01.2019

Wissensvorsprung für Handwerk und Weiterverarbeitung

Am 14. März 2019 dreht sich in Tumeltsham, im Bezirk Ried im Innkreis einen Tag lang alles um Klebetechnik und wie diese anwendungsbezogen angepasst werden kann. AT Industrieservice lädt bereits zum wiederholten Mal Firmen aus Industrie und Handwerk zu einem kostenfreien Infotag mit branchenführenden Experten.


8 Erfolgsfaktoren für mobiles Lagermanagement

16.01.2019

Kriterien, wie die Umsetzung von Mobility in der Lagerlogistik gelingt

Die reale Welt und die IT-Landschaft rücken dank neuer Mobiltechnik näher zusammen. Dies bringt dem Mittelstand auch im Lager jede Menge Vorteile – wenn er die mobile Zukunft richtig angeht. Aus der Erfahrung zahlreicher Projekte haben sich für den ERP-Hersteller proALPHA acht Erfolgsfaktoren herauskristallisiert.


Viele Personen stehend beim Unternehmen Nordfels
v.l.n.r.: Wolfgang Komatz (Automobil Cluster), Edmund Jenner (Nordfels CEO), Klaus Pirklbauer (SCCH, CEO), Martin Thier (UAR), Martin Reingruber (Nordfels, CEO), Peter Burgholzer (RECENDT, CEO), Johann Hoffelner (LCM, CSO), Wolfgang Stadlbauer (UAR), Johannes Kaar (Nordfels, CFO) © Nordfels GmbH

Kooperation im Fokus: OÖ Forschung zu Gast bei Nordfels GmbH

21.12.2018

Am 11. Dezember 2018 waren Vertreter des UAR Innovation Networks zu Gast bei dem Technologieunternehmen Nordfels. Anlass des Besuchs war ein gezielter Austausch zu Zukunftsthemen und Forschungskompetenzen im Hinblick auf potenzielle Kooperationsmöglichkeiten. Vorbereitet und organisiert wurde der Besuch von der Upper Austrian Research. Die Firma Nordfels GmbH hat sich im Maschinenbau einen hervorragenden Ruf geschaffen und verfolgt laufend neue, innovative Ansätze und Technologien.


5 Männer stehend mit Urkunde bei Forscherpreis 2018
Die erfolgreichen ForscherpreisträgerInnen der FH Oberösterreich mit den Gratulanten (v.l.n.r.): Dr. Gerald Reisinger, FH-Prof. Priv.Doz. DI Dr. Johann Kastner, FH-Prof. PD DI Dr. Michael Affenzeller, FH-Prof. DI Franz Staberhofer, Wirtschaft-Landesrat Markus Achleitner © Land OÖ/Daniel Kauder

Die FH OÖ zeichnet ihre erfolgreichsten ForscherInnen des Jahres 2018 aus

21.12.2018

„Die FH OÖ ist mit 19,68 Mio. Euro F&E-Umsatz die forschungsstärkste Fachhochschule in Österreich und gehört auch im deutschsprachigen Raum zu den besten Hochschulen. Dies verdankt die FH OÖ den hervorragenden Forscherinnen und Forschern an den vier Fakultäten (Hagenberg, Linz, Steyr und Wels)“, betont Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. Die erfolgreichsten unter ihnen wurden am 19. Dezember von LR Achleitner, FH-OÖ-Geschäftsführer Dr. Gerald Reisinger und F&E-Leiter FH-Prof. Priv. Doz. DI Dr. Johann Kastner mit dem Forscherpreis der FH OÖ geehrt.


Portrait Dame Schlögl Carina
© AIT

Auf der Suche nach den Werkstoffen der Zukunft

13.12.2018

Der Einsatz von Leichtmetallwerkstoffen anstelle von Stahl ist einer der am schnellsten wachsenden Schlüsseltrends in der Luftfahrt- und Automobilindustrie. Die enorme Gewichtsreduzierung wirkt sich positiv auf die Energieeffizienz und CO2-Emissionen von Flugzeugen und Fahrzeugen aus. Die Leichtmetalle Aluminium und Magnesium sind wegen ihrer Leichtigkeit und hohen Stabilität besonders interessant. Gleichzeitig müssen sie aber fest, korrosionsbeständig, schweiß-, gieß- oder umformbar sein, d.h. mehrere, sich teilweise widersprechende Eigenschaften in sich vereinen.


Mensch hält Laptop mit Grafik
Die Temperaturregelung von B&R deckt mit maximaler Flexibilität und Skalierbarkeit jede Anforderung ab. © Copyright B&R

Temperaturprozesse präzise regeln - Neue Software-Komponente für einfachen Zugang zur Temperaturregelung

11.12.2018

Mit mapp Temperature bietet B&R eine Temperaturregelung die höchste Usability und leistungsfähige Regelungsalgorithmen verbindet. Integrierte Simulationsmöglichkeiten erlauben eine virtuelle Inbetriebnahme innerhalb weniger Minuten. Zudem ergänzt eine Heizstromüberwachung den Funktionsumfang von mapp Temperature.


2 Herren stehend vor Rollup
v.l.nr. Hartmut Braun, Geschäftsführer LTI Motion Gerhard Luftensteiner, CEO KEBA AG © KEBA AG

KEBA AG übernimmt mit deutscher LTI Motion technologisch führenden Anbieter von Servo-Antriebstechnik

29.11.2018

KEBA wird damit zum Gesamtlösungsanbieter im Bereich der Industrieautomation. Der international tätige Automationsspezialist KEBA AG mit Sitz in Linz / Österreich übernimmt die LTI Motion sowie Heinz Fiege GmbH, technologisch führende Anbieter für Antriebslösungen und Spindeltechnik mit Sitz in Lahnau und Röllbach / Deutschland. Ein entsprechender Vertrag zwischen der KEBA AG und dem Verkäufer, der Körber AG mit Sitz in Hamburg / Deutschland, wurde am 15.11.2018 unterzeichnet. Mit dieser Akquisition stärkt KEBA ihre Position in der Industrieautomation.


Vorstand der AMAG
Vorstand der AMAG: Gerald Mayer, Helmut Wieser, Helmut Kaufmann © AMAG

AMAG Austria Metall AG: Aufsichtsrat bestellt Mag. Gerald Mayer zum neuen Vorstandsvorsitzenden ab 1.3.2019

28.11.2018

Der Aufsichtsrat der AMAG Austria Metall AG hat in seiner Sitzung vom 28. November 2018 die Vorstandsverträge von Mag. Gerald Mayer (47) und Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. Helmut Kaufmann (55) vorzeitig bis 31.12.2022 verlängert und Gerald Mayer mit Wirkung vom 1. März 2019 zum Vorstandsvorsitzenden (CEO) bestellt. Mayer, der bereits seit 2007 als CFO im Vorstand tätig ist, folgt auf DI Helmut Wieser (65) und wird bis zur Neubestellung des Finanzvorstands diese Funktion zusätzlich zu seiner Aufgabe als CEO ausüben.


3 verschiedene Lichter mit schwarzen Hintergrund
Das Beleuchtungsportfolio von B&R umfasst flexible Balkenleuchten, Backlights und Ringleuchten. © B&R

B&R bringt Beleuchtungssystem für seine Vision-Lösung auf den Markt

28.11.2018

B&R ergänzt das Produktportfolio für sein integriertes Vision-System um innovative Beleuchtungskomponenten. Mit flexiblen Balkenleuchten und Backlights lassen sich auch schwierige Lichtsituationen beherrschen. Die Lichtansteuerung wird im Sub-µs-Bereich mit dem Automatisierungssystem synchronisiert.


Viele Personen stehend auf Bild mit Auszeichnung
Preis „Linzer Unternehmen des Jahres 2018“ in der Kategorie Leitbetrieb für die KEBA AG. Aufsichtsratsvorsitzender & KEBA-Gründer Karl Kletzmaier (4. v. l.) und Marketingleiterin Eva Maier-Homolka. © cityfoto.at

KEBA ist Linzer Unternehmen des Jahres 2018

27.11.2018

Groß ist die Freude beim Linzer Automationsexperten KEBA über die Auszeichnung „Linzer Unternehmen des Jahres 2018“ in der Kategorie Leitbetriebe. Bereits zum achten Mal holte die Wirtschaftskammer Linz-Stadt gemeinsam mit der Stadt Linz und dem Land Oberösterreich besonders erfolgreiche Linzer Unternehmen vor den Vorhang. Am 19.11.2018 wurde im Rahmen eines Wirtschaftsempfangs im VKB-Kundenforum die Auszeichnung überreicht.


132 Einträge | 14 Seiten

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Schicken Sie Ihre Unterlagen (Pressetexte als PDF- oder Word-Datei und Fotos) an:

Juliane Hehn

+43-732-79810-5090

 juliane.hehn@biz-up.at

Über uns

Foto: Mag. Juliane Rieger

Mag. Juliane Rieger

Project Manager

Event Management | Marketing

Mobil: +43 664 88347399
Tel.: +43 732 79810-5090

Folgen Sie uns auch auf: