StartseitePartnerunternehmen im ACUnser Nachrichtenportal.Ihre M...

Unser Nachrichtenportal.
Ihre Medienpräsenz.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Schicken Sie uns einfach Ihre Unterlagen (Pressetexte als PDF- oder Word-Datei und Fotos).

Bundesministerin Margarete Schramböck übergibt den Staatspreis Innovation 2020. Im Studio für ZKW live vor Ort: Stefan Hauptmann, General Plant Manager ZKW Lichtsysteme (2. von rechts) © Monika Fellner
Bundesministerin Margarete Schramböck übergibt den Staatspreis Innovation 2020. Im Studio für ZKW live vor Ort: Stefan Hauptmann, General Plant Manager ZKW Lichtsysteme (2. von rechts) © Monika Fellner

ZKW unter den sechs Finalisten für den Staatspreis für Innovation

Intelligentes Lichtsystem unterstützt die Verkehrssicherheit und autonomes Fahren

23.10.2020

ZKW hat unter mehreren hundert Bewerbungen den Sprung ins Finale für den Staatspreis für Innovation geschafft. Eingereicht hat der Wieselburger Lichtsysteme-Spezialist das neue „[HD]mirrorZ“-Lichtmodul, eine LED-Technologie, die eine dynamische Lichtverteilung in Echtzeit und damit blendfreie Fahrzeug-Scheinwerfer ermöglicht. Zusätzlich kann das intelligente Lichtsystem Symbole auf die Fahrbahn projizieren und potenzielle Gefahrenquellen, wie z.B. Wildwechsel, ausleuchten. Zukünftig soll die Technologie in autonomen Fahrzeugen die Kamerasensoren unterstützen.


© Siemens Digital Industries Software
© Siemens Digital Industries Software

Digitalisierung für die Elektronik- und Halbleiterbranche

Virtuelles Live Event, 18 NOVEMBER 2020 | 09:00 - 12:30 UHR

23.10.2020

Kürzere Innovations- und Entwicklungszeiten? Lieferkettenübergreifende Zusammenarbeit? Intelligente und integrierte Fertigungsumgebung?


Key Visual UPSIM © VIRTUAL VEHICLE
Key Visual UPSIM © VIRTUAL VEHICLE

Start of ITEA3 Project UPSIM – Unleash Potentials in Simulation

22.10.2020

Credible Digital Twins will be the game changer for accelerating innovation and reducing development costs in different industries: Within the new project UPSIM vehicle manufacturers, research institutes and suppliers have joined forces to help industry convert from massive physical to enriched virtual prototypes.


Auch beim Graz Symposium Virtuelles Fahrzeug präsentierte aSR seinen Fahrsimulator. Im Bild: Simon Gimpel (CTO & Gründer aSR) Martin Benedikt (VIRTUAL VEHICLE), Jost Bernasch (CEO VIRTUAL VEHICLE), Marc Strobel (Gründer & CEO aSR) Christoph Gümbel (Future Matters) © VIRTUAL VEHICLE
Auch beim Graz Symposium Virtuelles Fahrzeug präsentierte aSR seinen Fahrsimulator. Im Bild: Simon Gimpel (CTO & Gründer aSR) Martin Benedikt (VIRTUAL VEHICLE), Jost Bernasch (CEO VIRTUAL VEHICLE), Marc Strobel (Gründer & CEO aSR) Christoph Gümbel (Future Matters) © VIRTUAL VEHICLE

Living Innovation Lab: High-Tech für bürotaugliche Fahrsimulatoren und mehr

22.10.2020

Experimentelle Prototypen testen, neueste Mobilitätstechnologien einsetzen, autonome Forschungsfahrzeuge weiterentwickeln – das und vieles mehr bietet das Living Innovation Lab von VIRTUAL VEHICLE. Das Startup aSR nutzte die Gelegenheit für die Optimierung ihres bürotauglichen Fahrsimulators.


Im Schaumspritzguss produzierte Bauteile sind im Vergleich zum Kompaktspritzgießen um rund 20 Prozent leichter. Auch für hochwertige Sichtbauteile finden zunehmend Schäumverfahren Einsatz. © ENGEL
Im Schaumspritzguss produzierte Bauteile sind im Vergleich zum Kompaktspritzgießen um rund 20 Prozent leichter. Auch für hochwertige Sichtbauteile finden zunehmend Schäumverfahren Einsatz. © ENGEL

ENGEL Tagung zum foammelt Schaumspritzgießen im November

Mit wenig Druck zum Erfolg

22.10.2020

Auf einer dreitägigen Online-Konferenz vom 17. bis 19. November 2020 informiert ENGEL ausführlich rund um das Schaumspritzgießen. Erstmalig wird die traditionelle foammelt Konferenz virtuell stattfinden. Als kostenfreie Veranstaltung konzipiert ist dies eine wunderbare Gelegenheit für alle, die neu in das Schaumspritzgießen einsteigen möchten. Doch auch foammelt Kenner werden von der Teilnahme profitieren. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Kunststoffverarbeiter und Formenbauer als auch an Entwickler und Konstrukteure. Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch.


Aluminiumschrott, mit 75-80 % Anteil am Materialeinsatz in Ranshofen der wichtigste Rohstoff © AMAG
Aluminiumschrott, mit 75-80 % Anteil am Materialeinsatz in Ranshofen der wichtigste Rohstoff © AMAG

AMAG erhält ASI-Zertifikat für umfassende Nachhaltigkeitsaktivitäten

21.10.2020

Die AMAG setzt strategisch auf innovative Spezialprodukte und Nachhaltigkeit. Die Bestätigung der Einhaltung umfassender Nachhaltigkeitsstandards durch unabhängige Institutionen ist dabei ein wesentliches Element zur Sicherstellung von Transparenz und Qualität.


Nicolás Steib, Chief Operating Officer bei proALPHA © proALPHA
Nicolás Steib, Chief Operating Officer bei proALPHA © proALPHA

GBTEC und proALPHA kooperieren in den Bereichen Process Mining und Process Intelligence

21.10.2020

GBTEC, einer der führenden Europäischen BPM Player, und einer der führenden ERP-Hersteller für Mittelstandslösungen, proALPHA, arbeiten zukünftig in den Bereichen Process Mining und Business Intelligence zusammen. Damit erhalten Kunden beider Unternehmen einen signifikanten Mehrwert bei der digitalen Transformation.


© Western Union
© Western Union

Sind Sie bereit für 2021?

20.10.2020

Der ultimative Leitfaden für Unternehmen, die sich mit Währungsvolatilität und Szenarioplanung beschäftigen.


Durch die Kombination der Sicherheitssensoren von ABB Jokab mit dem B&R-Portfolio lassen sich Sicherheitskon-zepte in Zukunft einfacher umsetzen. © B&R
Durch die Kombination der Sicherheitssensoren von ABB Jokab mit dem B&R-Portfolio lassen sich Sicherheitskon-zepte in Zukunft einfacher umsetzen. © B&R

ABB Jokab – die ideale Ergänzung für B&R-Safety

Breites Portfolio vereinfacht Aufbau von Schutz- und Sicherheitssystemen

20.10.2020

Die bewährten und innovativen Sicherheitssensoren von ABB Jokab können nun direkt mit der integrierten Sicherheitstechnik von B&R verwendet werden. Das Portfolio von ABB Jokab umfasst ein vollständiges Set an Türzuhaltungen, Lichtgittern und Schutzmatten. Durch die breite Auswahl lassen sich Sicherheitskonzepte in Zukunft einfacher umsetzen.


H2 Rezirkulationsgebläse © Pieburg
H2 Rezirkulationsgebläse © Pieburg

Pierburg liefert Kleinserie an BMW

Förderprojekt Brennstoffzellenantriebe

19.10.2020

Im Rahmen des bis 2021 laufenden Förderprojektes „FC Komp“ der Bundesregierung beteiligt sich die zur Rheinmetall Group gehörende Pierburg GmbH zurzeit an der Entwicklung eines hochintegrierten HighPower Brennstoffzellenantriebssystems.


388 Einträge | 39 Seiten
Foto: Doris Straub, BSc

Doris Straub, BSc

Project Assistant

Connected Mobility

Mobil: +43 664 8520902
Tel.: +43 732 79810-5083

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden