Together We Build Your Global Success

© iStock / metamorworks

18.07.2019

Der Automobil-Cluster OÖ (AC) ist seit mehr als 20 Jahren stets bestrebt, seinen annähernd 260 Partnern in allen Handlungsfeldern eine optimale Betreuung anzubieten. Neben den erfolgskritischen Kernthemen effiziente Prozesse, effiziente Mobilität und vernetzte Mobilität ist das Handlungsfeld Internationalisierung (AC Global) ein wichtiger Baustein für Ihren unternehmerischen Erfolg. Aus diesem Grund bieten wir strategisch notwendige Dienstleistungen für unsere Partnerunternehmen an.

Damit sind Sie immer am Puls der internationalen Entwicklungen und können gemeinsam mit unseren Kooperationspartner (Außenwirtschaft Austria und Export Center OÖ) neue Märkte, OEM / Tier1 sowie Technologietrends im kooperativen Ansatz erfolgreich erschließen.

 

Roadmap to X (R2X)

Mit dem Kooperationsprojekt „Roadmap to X“ (R2X) forciert der Automobil-Cluster das Modell des gemeinsamen Markteintrittes mehrerer Unternehmen, die sich gegenseitig ergänzen und Synergien nützen können. Gemeinsam lassen sich die ersten Hürden des Markteinstieges leichter und effizienter bewältigen. Firmen, die ähnliche Strukturen nutzen, können automotive Themen gemeinsam meistern und dadurch das Risiko wesentlich minimieren. Fünf Konsortien mit insgesamt 17 teilnehmenden Unternehmen wurden vom Automobil-Cluster bisher erfolgreich bei den ersten Maßnahmen begleitet.

2019/20 liegt der Fokus auf Südostasien. Asiens wirtschaftliches Wachstum versetzt seit mindestens drei Jahrzehnten die Welt in Erstaunen.

Indien verzeichnet seit Jahren ein enormes Wirtschaftswachstum, Japan gehört weltweit zu den größten Volkswirtschaften, Korea und China gehören global gesehen zu den innovativsten Staaten.

Es gibt für österreichische Unternehmen viele gute Gründe, nach Asien zu gehen, aber gerade in der globalisierten Welt geht für Automobilisten zukünftig kein Weg an Südostasien vorbei.

Das Interesse an Südostasien ist für Partner des Automobil-Cluster OÖ ungebrochen. Daher wird der Automobil-Cluster OÖ in Kooperation mit dem Export Center OÖ und dem AußenwirtschaftsCenter vor Ort mit dem Projekt „Roadmap to Asia“ (R2A) Unternehmen begleiten und deren schnelle und effiziente Markterschließung unterstützen.

Durch das über mehrere Monate laufende Projekt haben die heimischen Unternehmen die Möglichkeit, den kooperativen Ansatz der Markterschließung zu nutzen und Ihr Netzwerk aufzubauen.

Save The Date – Kickoff „Roadmap to Asia” – 23. Oktober 2019, Wels
>> Informationen & Anmeldung

 

Lieferanteninnovationstage: Our Process - Your Success

Die globalisierte Welt verändert sich gerade in der Automobilindustrie sehr schnell und wir haben es uns zum Ziel gesetzt, neue potenzielle Kunden möglichst früh zu erkennen.

Daher ist der globale Technologie- und Know-how-Transfer bedeutender als je zuvor und kein anderes Programm im Automobil-Cluster ist geeigneter, als der Lieferanteninnovationstag, um diesen Bedarf zu decken.

Die Lieferanteninnovationstage werden aktiv vom Automobil-Cluster Oberösterreich initiiert und in enger Abstimmung mit den Herstellern, bzw. Tier-1 Lieferanten zur Umsetzung gebracht. Im Zuge dieses Prozesses werden Innovationsfelder identifiziert, die für den Gastgeber strategisch interessant sind und zu denen in weiterer Folge innovative Unternehmen eingeladen werden.

Mit der Teilnahme an Lieferanteninnovationstagen des Automobil-Clusters erhalten Sie die Chance, an einem Tag die Besonderheiten Ihrer Innovationen, Technologien und Verfahren direkt beim Kunden OEM/Tier1 zu platzieren.

 

2019 finden noch folgende Lieferanteninnovationstage statt:

 

2020 sind folgende Lieferanteninnovationstage geplant:

  • Jaguar Land Rover
  • Airbus
  • Valeo

 

In Gesprächen:

  • BMW, Deutschland
  • Audi, Deutschland
  • Daimler, Deutschland
  • TATA, Indien
  • FAW, China

Über uns

Foto: Ing. Mag. Frederic Hadjari

Ing. Mag. Frederic Hadjari

Key Account Manager

International Relations

Mobil: +43 664 8481257
Tel.: +43 732 79810-5087

Folgen Sie uns auch auf: