Neues AC-quarterly: READY 2 RESTART

So trotzt die Automobilbranche der Krise

AC-quarterly | Ausgabe 2/2020

15.10.2020

Die neue Ausgabe des AC-quarterly zum Thema „READY 2 RESTART – So trotzt die Automobilbranche der Krise“ ist da!

Tesla war gestern, heute bauen die OEMs weltweit Batterietechnologie aus Oberösterreich in ihre Autos. Heimische Lkw-Bauer sind Weltmarktführer. Zwischen Linz und Gmunden verkehrt eine solarbetriebene Straßenbahn. Gütertransporte werden über den größten europäischen Frachtflughafen in Hörsching abgewickelt. Von dort starten autonom fahrende Laster im Platoon, ausgestattet mit Künstlicher Intelligenz und Kommunikationssystemen made in Upper Austria. Dem Drohnen-Flugtechnikzentrum im Innviertel gelang ein weltweit gefeierter technologischer Durchbruch.

Solche oder ähnliche Sätze würden wir hier gerne im Jahr 2030 lesen. Heuer klingen Kommentare und Berichte zur Lage der Automotive-Branche leider ganz anders. Doch ich will Sie hier nicht mit dem x-ten Rückblick auf die Krise langweilen, sondern Optimismus verbreiten und mit Ihnen nach vorne schauen. Denn bei uns im Cluster stehen die Zeichen auf Restart. Die Branche spürt bereits leichten Aufwind. Nicht zuletzt durch unsere Initiativen wie die Roadmaps, neue Formate für Vernetzungsevents oder Erfahrungsaustauschrunden. Auch unser neues Qualifizierungsprogramm liefert Expertenwissen aus erster Hand.

Wie wir im Automobil-Cluster Gas geben, um Sie auf Ihrem Weg in den Aufschwung zu unterstützen, lesen Sie in diesem AC-quarterly. Auch hier haben wir auf den Restart-Button gedrückt: Im Sinne des papierlosen Büros und des Nachhaltigkeitsgedankens erscheint unser Magazin ab dieser Ausgabe nur noch digital.