Unser Nachrichtenportal.
Ihre Medienpräsenz.

(v.l.n.r.) Dr. Jost Bernasch, Geschäftsführer VIRTUAL VEHICLE Research Center; Dr. Werner Rom, SCOTT Projektkoordinator VIRTUAL VEHICLE Research Center; DI Peter Priller, ITS Research and Technology AVL List; Dr. Bernhard Giptner, SIEMENS Mobility Gmb
(v.l.n.r.) Dr. Jost Bernasch, Geschäftsführer VIRTUAL VEHICLE Research Center; Dr. Werner Rom, SCOTT Projektkoordinator VIRTUAL VEHICLE Research Center; DI Peter Priller, ITS Research and Technology AVL List; Dr. Bernhard Giptner, SIEMENS Mobility GmbH; Univ.-Prof. Dr. Harald Kainz, Rektor TU Graz. ©VIRTUAL VEHICLE

Start von “SCOTT”: EU-Projekt vereint internationale Top-Partner aus Industrie und Forschung, um Vertrauen in das Internet der Dinge (IoT) aufzubauen

22.05.2017

SCOTT (Secure COnnected Trustable Things) ist ein gesamteuropäisches, mit 40 Millionen Euro dotiertes Forschungsprojekt unter der Führung von VIRTUAL VEHICLE mit 57 Schlüsselpartnern aus 12 Ländern. Im Fokus von SCOTT steht das Schaffen von Vertrauen in das „Internet of Things“ (IoT). SCOTT wird dafür umfassende, kostengünstige Lösungen für eine drahtlose, durchgehend sichere, vertrauenswürdige Konnektivität erarbeiten. Die konkreten Anwendungsgebiete umfassen dabei intelligente und integrierte Mobilität für Straße, Schiene und Luft, Gebäudetechnik, Wohnen und Infrastruktur, sowie Gesundheit. Das Projekt soll Europas Führungsposition im Bereich Smart and Connected Things unterstützen und Europas Unabhängigkeit auf dem Gebiet der Security Enabling Components and Systems stärken.


3DEXPERIENCE-Event am 31. Mai in Linz. Fotocredits: TechniaTranscat GmbH
3DEXPERIENCE-Event am 31. Mai in Linz. Fotocredits: TechniaTranscat GmbH

TechniaTranscat GmbH: Einladung zum 3DEXPERIENCE Event in Linz

18.05.2017

Berichte aus der Praxis, Diskussionen mit Experten und genügend Zeit, um Kontakte zu knüpfen: Auf dem 3DEXPERIENCE-Event am 31. Mai in Linz gewinnen Sie jede Menge Ideen für Ihre Digitalisierungsstrategie. Mehr Infos und Anmeldung unter go.techniatranscat.com/de/3dx-linz

Wir freuen uns auf Sie!


Der Stammsitz der ENGEL Unternehmensgruppe ist am Wachsen. Der Neubau im Süden des Werksgeländes wurde im Frühjahr bezogen. Fotocredits: ENGEL Austria
Der Stammsitz der ENGEL Unternehmensgruppe ist am Wachsen. Der Neubau im Süden des Werksgeländes wurde im Frühjahr bezogen. Fotocredits: ENGEL Austria

ENGEL legt weltweit weiter zu

16.05.2017

ENGEL ist weiter am Wachsen. Bereits zum dritten Mal in Folge konnte der österreichische Spritzgießmaschinenbauer, Automatisierungsexperte und Systemlieferant seinen Jahresumsatz steigern. Die Unternehmensgruppe schloss das Geschäftsjahr 2016/17 Ende März mit einem Umsatz von 1,36 Mrd. Euro ab und erzielte damit ein Plus von 8,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Anzahl der weltweiten Mitarbeiter liegt zu Beginn des neuen Geschäftsjahres 2017/18 bei über 5.900 – auch das ist ein neuer Rekord.


Dr. Konrad Pagenstert als neuer Chief Operating Officer ZKW. Fotocredits: ZKW Group
Dr. Konrad Pagenstert als neuer Chief Operating Officer ZKW. Fotocredits: ZKW Group

ZKW Group verstärkt Geschäftsführung mit neuem COO

05.05.2017

Dr. Konrad Pagenstert als neuer Chief Operating Officer.


Fotocredits: VIRTUAL VEHICLE
Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden am 27.4.2017 im Rahmen eines „Public Day“ in der Grazer „Seifenfabrik“ präsentiert. Quelle: VIRTUAL VEHICLE

EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft von Auto, Bahn, Luftfahrt und Infrastruktur

02.05.2017

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW. 


Mit Anfang April hat Herr Matthias Kitzler die Leitung der Abteilung ‚Strategischer Einkauf und Materialwirtschaft’ bei Pollmann International (PINT) übernommen. Fotocredits: Pollmann International
Mit Anfang April hat Herr Matthias Kitzler die Leitung der Abteilung ‚Strategischer Einkauf und Materialwirtschaft’ bei Pollmann International (PINT) übernommen. Fotocredits: Pollmann International

Pollmann International – Karriere in den eigenen Reihen

25.04.2017

Mit Anfang April hat Herr Matthias Kitzler die Leitung der Abteilung ‚Strategischer Einkauf undMaterialwirtschaft’ bei Pollmann International (PINT) übernommen. Herr Kitzler wechselt damitsozusagen die Seiten, denn der gelernte Mikroelektroniker und Werkzeugtechniker war beiPollmann in den letzten 11 Jahren selbst erfolgreich im Verkauf tätig.


Die Kamera erkennt selbstständig den Grad der Verschmutzung der Linse und initiiert die Reinigung automatisch um verlässliche Kameradaten sicherzustellen. Fotocredits: Continental
Die Kamera erkennt selbstständig den Grad der Verschmutzung der Linse und initiiert die Reinigung automatisch um verlässliche Kameradaten sicherzustellen. Fotocredits: Continental

Bessere Sicht, weniger Unfälle: Mit Kamerareinigungssystemen von Continental den Durchblick behalten

20.04.2017

  • Die Kameralinse der Fischaugenkamera wird bei Verschmutzung durch automatisch ausgelösten Wasserstrahl gereinigt
  • Kamerareinigung ermöglicht verlässliche Kameradaten für das Automatisierte Fahren

Markus Richter übernimmt zum 1. Mai die kaufmännische Geschäftsführung der ENGEL Unternehmensgruppe. Fotocredits: ENGEL
Markus Richter übernimmt zum 1. Mai die kaufmännische Geschäftsführung der ENGEL Unternehmensgruppe. Fotocredits: ENGEL

Markus Richter wird zum 1. Mai 2017 kaufmännischer Geschäftsführer (CFO) der ENGEL Unternehmensgruppe

20.04.2017

Markus Richter bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in leitenden kaufmännischen Funktionen von global erfolgreichen Unternehmen in den Branchen Industrie, Energie, Verkehr und Personaldienstleistungen mit. Als kaufmännischer Geschäftsführer von ENGEL wird der Diplom-Kaufmann die Bereiche Finanzen, Personalwesen und IT verantworten und gemeinsam mit Dr. Stefan Engleder (CEO), Dr. Christoph Steger (CSO) und Joachim Metzmacher (CPO) die operativen Geschäfte der Unternehmensgruppe leiten.


LED-Matrix-Frontscheinwerfer IntelliLux. Fotocredits: ZKW Group GmbH
LED-Matrix-Frontscheinwerfer IntelliLux. Fotocredits: ZKW Group GmbH

ZKW Group: Zweite Generation des intelligenten LED-Lichtsystems ab sofort im neuen Insignia Grand Sport erhältlich

03.04.2017

Beim diesjährigen Genfer Autosalon präsentierte Opel erstmals den gemeinsam mit ZKW weiterentwickelten LED-Matrix-Frontscheinwerfer, der in der neuen Insignia Grand Sport Limousine zum Einsatz kommt.


Banner Garden Bull – Power für den Rasen. Fotocredits: Banner GmbH
Banner Garden Bull – Power für den Rasen. Fotocredits: Banner GmbH

Banner Garden Bull – Professionelle Power für den Rasen

02.03.2017

Pünktlich zur Frühjahrs- und Gartensaison macht sich Banner fit und erweitert sein Produktportfolio um eine neue Produktlinie. Die Banner Garden Bull wurde speziell für Gartenbaufahrzeuge wie Rasentraktoren und Aufsitzmäher konzipiert und ist seit Februar 2017 am Markt erhältlich.


44 Einträge | 5 Seiten

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Schicken Sie Ihre Unterlagen (Pressetexte als PDF- oder Word-Datei und Fotos) an:

Juliane Hehn

+43-732-79810-5090

 juliane.hehn@biz-up.at