Produktentwicklung, Kreativität und Innovation – der Lehrgang Zertifizierter Entwicklungsingenieur und Produktgestalter startet im November 2017

AC-Qualifizierungsprogramm 2017/18..
AC-Qualifizierungsprogramm 2017/18

14.07.2017

Der Entwicklungs- und Konstruktionsingenieur braucht neben fundiertem Fachwissen, einem ausgeprägten Kostendenken und Verantwortungsbewusstsein auch gute Führungseigenschaften und Organisationsgeschick, da er häufig die integrierende Stelle einer sich in viele Fachgebiete gliedernden Entwicklung eines bestimmten Produktes ist. Die Ausbildung Zertifizierter Entwicklungsingenieur und Produktgestalter richtet sich an Personen, die im Unternehmen in der Konstruktion, Entwicklung, Technik und im Projektmanagement tätig sind und sich für diese Aufgabe weiterqualifizieren wollen.

 

Neben einer engen Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft bietet der Lehrgang auch Inputs namhafter Entwicklungsleiter oberösterreichischer Leitbetriebe und die Kernkompetenz der FH Oberösterreich (Campus Wels) mit dem Studiengang Innovations- und Produktmanagement.

 

Die Ausbildung ist in sechs Spezialseminare gegliedert:

Nach positiver Absolvierung wird das Zertifikat „Zertifizierter Entwicklungsingenieur und Produktgestalter“ ausgestellt.

 

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, zwei Seminare der Business Upper Austria zum Thema Schutzrechte zu besuchen:

 

Online-Anmeldung

Die Online-Anmeldung zum Lehrgang Zertifizierter Entwicklungsingenieur und Produktgestalter finden Sie >>hier.


Foto: Ing. Florian Danmayr, MA

Ing. Florian Danmayr, MA

Projektmanager

Schwerpunkte: Leichtbau, Entwicklung

Mobil: +43-664-8520902
Tel.: +43-732-79810-5083
Foto: Gabriele Randacher-Schöffl

Gabriele Randacher-Schöffl

Koordinatorin
Mobil: +43-664-8481262
Tel.: +43-732-79810-5084