ERFA-Runden

Wie lösen andere die gleichen Probleme?

Probleme sind selten einzigartig und meist schon einmal von jemandem bewältigt worden. Im gegenseitigen Erfahrungsaustausch (ERFA) bauen Sie wertvolles praktisches Wissen auf. Mit frischen Ideen und neuen Werkzeugen an der Hand bewältigen Sie Ihre täglichen Herausforderungen vielseitiger als zuvor.

 

Ablauf und Organisation

Gemeinsam werden Themen definiert und die Teilnehmer finden sich zu spezifischen ERFA-Runden zusammen. In dieser Zusammenstellung treffen sich die Teilnehmer regelmäßig und verbindlich mit wechselnder Gastgeberrolle. Neben der Organisation und Koordination der Termine mit den Mitgliedern übernimmt der AC die Moderation und Dokumentation der einzelnen Treffen.

 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt für AC-Partner EUR 150,- pro Treffen und für Nicht-Partner EUR 250,- pro Treffen. Der Teilnahmebetrag dient zur Abdeckung des Aufwandes von Organisation, Moderation und Dokumentation und fällt pro Unternehmen und Treffen an. Falls ein Teilnehmer eines Unternehmens bei einem Treffen verhindert ist, ist es gewünscht, dass ein Ersatzteilnehmer des jeweiligen Unternehmens den Termin wahrnimmt.

Teilnehmende Firmen
Teilnehmende Firmen

 

Mögliche Themen

Internationale Vertragsabschlüsse, Preisgestaltung in Partnerschaften, Alternative Wege zum Kunden finden, Umgang mit neuen Marktbegleitern, Kundenanalyse und -kategorisierung, Kennzahlen im Vertrieb & Benchmarks, Service als Mehrwert verkaufen, After-Sales im Zuliefermarkt, CRM: vom Fluch zum Segen

 

Ihr Ansprechpartner

Matthias Koller, Tel.: +43-732-79810-5086, E-Mail senden

Teilnehmende Firmen
Teilnehmende Firmen

 

Mögliche Themen

Funktionsdenken statt Teiledenken, Implementierung des V-Modells, Risikomanagement, Anforderungsmanagement, Industrialisierbarkeit von Bauteilen, Entwicklungsprozess, Digitale Fabrik, Variantenmanagement, Know-how-Erhalt, Organisationsformen in der Entwicklung

 

Ihr Ansprechpartner

Florian Danmayr, Tel.: +43-732-79810-5083, E-Mail senden

Teilnehmende Firmen
Teilnehmende Firmen

 

Mögliche Themen

Funktionsdenken statt Teiledenken, Implementierung des V-Modells, Risikomanagement, Anforderungsmanagement, Industrialisierbarkeit von Bauteilen, Entwicklungsprozess, Digitale Fabrik, Variantenmanagement, Know-how-Erhalt, Organisationsformen in der Entwicklung

 

Ihr Ansprechpartner

Florian Danmayr, Tel.: +43-732-79810-5083, E-Mail senden

Teilnehmende Firmen
Teilnehmende Firmen

 

Mögliche Themen

Logistikkennzahlen – deren Berechnung und Aussagekraft, Belieferungssystematiken der Montage, RFID-Einsatz in der Logistik, Kommissionierung, Leitsysteme für den innerbetrieblichen Verkehr, fahrerlose Transportsysteme

 

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Kurz, Tel.: +43-732-79810-5088, E-Mail senden

ERFA KVP

Mögliche Themen

Schulung / Bewusstseinsbildung, Kreativitätsmethoden, Lean im Adminbereich, Kennzahlensysteme, Shopfloormanagement, Arbeitsplatzgestaltung. Prämiensysteme, Lean Methoden und Tools, Organisationsentwicklung

 

Ihre Ansprechpartner

Matthias Koller, Tel.: +43-732-79810-5086, E-Mail senden

Teilnehmende Firmen
Teilnehmende Firmen

 

Mögliche Themen

Beschaffungsstrategien, Global Sourcing, Bestandsmanagement, Ausbildung-Team, Lieferantenmanagement, SCM, Risikomanagement im Einkauf, …

 

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Komatz, Tel.: +43-732-79810-5081, E-Mail senden

Teilnehmende Firmen
Teilnehmende Firmen

 

Mögliche Themen

Darstellung von Geschäftsmodellen; Business Case: Owner, Bewerter; Kompetenzdarstellung; Anfragemanagement; Absatzplanung von neuen Ideen; Innovations-Hacking; BD im Wachstum; Kundensegmentierung; …

 

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Kurz, Tel.: +43-732-79810-5088, E-Mail senden